+++NEWS+++ Die SGK Rolling Chocolate bitten um Entschuldigung, dass die Daten zur Zeit nicht aktuell geliefert werden können...!!! +++NEWS+++ Leider hat der Web-Master keinen Internetzugang und kann deshalb die Seite der Rolling Chocolate nicht regelmäßig pflegen...!!! +++NEWS+++ Zur Zeit wird man sich behelfen, doch ab Februar werdet ihr wieder regelmäßig und zuverlässig informiert...!!! +++NEWS+++ Vielen Dank für euer Verständnis...!!!

0 : 0

Hauptsponsoren

Unsere Premiumpartner


Hauptverein

Tabellenführer zu Gast bei den Rolling Chocolate! RSV Lahn-Dill 2 kommt am Sonntag ins SZ Süd nach HD-Kirchheim… Heidelberg

Foto: C. Margardt / Grafik: C. Margardt
(je) Mit dem RSV Lahn-Dill 2, kommt am Sonntag, den 30.10.2016 (Tip-Off 16.30 Uhr), die zweite Garde des deutschen Vorzeige-Teams im Rollstuhlbasketball (12 Meistertitel/Pokalsiege) aus Wetzlar in den Süden Heidelbergs gereist. In ihrem 2. Heimspiel in der noch jungen Saison (3. Spieltag in der 2.Bundesliga Süd) wollen die Neckarstädter alles daran setzen, diesmal vor den eigenen Fans einen wesentlich überzeugenderen Auftritt hinzulegen, als noch beim Saisonstart gegen Frankfurt.

Nach „Rolle rückwärts“ folgt ein Sieg- Rolling Chocolate gewinnen souverän 47:61 in Ulm

„Neuzugang Ralf Schwarz (Nr. 10) wurde in seiner ersten Partie für die Rolling Chocolate Heidelberg gleich Topscorer und ließ zudem beim 47:61-Auswärtserfolg in Ulm auch in der Defense nichts anbrennen.“ Bildquelle: Ulm Sabres
Heidelberg. (je) Nach dem Debakel zum Saisonauftakt vor eigenem Publikum gegen Frankfurt (45:81), gelang Heidelbergs Rollstuhlbasketballern am vergangenen Samstag, den 15.10.2016, nun die erhoffte schnelle Kehrtwende auswärts bei den Ulm Sabres (47:61). Unmittelbar vor dem Duell in der 2. Bundesliga Süd hatten bereits die Rolling Chocolate 2 ihren ersten Spieltag (Oberliga Süd) in der Ulmer Sporthalle bestritten und konnten dabei gegen Tübingen ebenfalls den ersten Sieg holen auch wenn man im Anschluss das zweite Spiel gegen die Ulmer Sabres 2 (Doppelspieltag) verlor und sich zudem Nachwuchsspielerin Annika Sonnleitner...

Böse Bauchlandung für Kirchheims Rollstuhlbasketballer! 45:81-Klatsche gegen Frankfurt zum Saisonauftakt…

So sieht pure Unzufriedenheit aus! Rolling-Chocolate-Headcoach Marco Hopp war nach dem 45:81-Debakel seiner Jungen Wilden im SZ Süd gegen Frankfurt sichtlich bedient.“/Bildquelle: Dominik Borg
Heidelberg. (je) Hängende Köpfe und enttäuschte Gesichter bei den Chocolate am Samstag im SZ Süd nach Abpfiff des verpatzten Season-Openings gegen die Mainhatten Skywheelers Frankfurt 1. Mit 45:81 gingen die neuformierten Jungen Wilden gegen den Erstliga-Absteiger aus der Finanzmetropole am Main regelrecht baden und bescherten sich sowie ihren Fans damit einen denkbar schlechten Einstand in die neue Saison der 2. Bundesliga Süd. In den Anfangsminuten konnten die Gastgeber aus HD-Kirchheim mit einer druckvollen Defense-Variante den physisch sehr stark aufgestellten Gegner aus Hessen noch überraschen und die Partie ausgeglichen gestalten.

Rollstuhlbasketball-Fans aufgepasst! Rolling Chocolate Heidelberg starten gegen Frankfurt in die neue Saison…

„Not in my house! Mit Teamplay und guter Defense, wie hier Sven Eckhardt vergangene Saison gegen  die Skywheelers 2, wollen die Rolling Chocolate Heidelberg vor eigenem Publikum im SZ Süd erfolgreich in die Saison starten… / Bildquelle: Dominik Borg)
Heidelberg. (je) Am Samstag, den 08.10.2016, um 17.30 Uhr rollt der Basketball endlich wieder! Mit dem Heimspiel gegen den Erstligaabsteiger Mainhatten Skywheelers Frankfurt 1 im SZ Süd in HD-Kirchheim eröffnen Heidelbergs Rollstuhlbasketballer die Jagd nach Punkten in der 2. Bundesliga Süd 2016/2017. Nach den Abgängen von Pointguard Max Grubmüller (München), Benjamin Scherke (Team 2) und von Mannschafts-Kapitän André Hopp, der den Verein nach vielen Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit in Richtung Wiesbaden (Rhine River Rhinos) verlassen hat, startet das Team von Headcoach Marco Hopp mit gleich drei frischen Kräften, die über den Sommer hinweg verpflichtet wurden, in die neue Spielzeit.

Rolling Chocolate gehen leer aus-Frankfurt gewinnt das 12.Susanne-Roemelt-Gedächtnisturnier


Heidelberg. (je) Heidelbergs Rollstuhlbasketballer belegten bei ihrem eigenen Preseason-Turnier am Samstag, den 1. Oktober 2016, im Sportzentrum Mitte leider nur den fünften und damit den enttäuschenden letzten Platz. In hervorragender Frühform präsentierte sich hingegen Heidelbergs Liga-Konkurrent Mainhatten Skywheelers Frankfurt 1, zugleich erster Gegner der Rolling Chocolate Heidelberg am kommenden Samstag, 08.10.2016, um 17.30 Uhr im SZ Süd beim Season-Opening der 2. Bundesliga Süd 2016/2017. Der eingespielte Absteiger aus der 1. Bundesliga gewann mit dem beliebten und renommierten Susanne-Roemelt-Gedächtnisturnier die wichtige Generalprobe kurz vor dem Saisonstart am Ende souverän als einzige ungeschlagene Mannschaft im Modus „jeder gegen jeden“. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die beiden Nordlichter Baskets 96 Rahden und Hot Rolling Bears Essen, beide normalerweise in der 2. Bundesliga Nord aktiv. Platz 4 sicherte sich das Team der RBB München Iguanas, die in der Saiso...