+++NEWS+++ SGK Rolling Chocolate 1 nur eine Halbzeit ebenbürtig! +++NEWS+++ Im dritten Heimspiel in folge unterliegen sie den Skywheelers deutlich mit 66:78! +++NEWS+++ Frankfurt schiebt sich somit auf den ersten Tabellenplatz! +++NEWS+++ 

66 : 78

Hauptsponsoren

Unsere Premiumpartner


Hauptverein

Vorsprung reicht erneut nicht aus- Rolling Chocolate Heidelberg verlieren gegen die Mainhatten Skywheelers Frankfurt mit 66:78

„Auch die beiden gut aufgelegten Heidelberger Routiniers Ralf Schwarz und Klaus Weber (helle Trikots) konnten die erneute Niederlage der Rolling Chocolate gegen Frankfurt nicht verhindern.“ Foto: Uwe Anspach
Heidelberg.(je) Auch im dritten Topspiel der 2. Bundesliga Süd nacheinander, im Kirchheimer Sportzentrum Süd, zogen die Heidelberger Rollstuhlbasketballer, trotz eines zwischenzeitlichen 7-Punkte-Vorsprungs (21.Minute) gegen den Tabellenzweiten aus Frankfurt, am Ende den Kürzeren und unterlagen vor eigenem Publikum unglücklich mit 66:78. Mit bewundernswertem Kampfgeist und angefeuert von grandiosen Fans, startete der Tabellenvorletzte vom Neckar in das vermeintlich ungleiche Duell gegen den Aufstiegsaspiranten vom Main. Nach dem 1. Viertel war die Partie, dank der hervorragenden Taktik der Neckarstädter...

Der Tabellenzweite Frankfurt komplettiert die Serie der Top-Heimspiele im SZ Süd bei den Rolling Chocolate…

Das Ziel ist der Weg... "Das Runde muss ins Runde!"...
Heidelberg. (je) Am kommenden Sonntag, den 26.02.2017, wird die Serie der Rollstuhlbasketball-Topspiele im SZ Süd komplettiert. Tipp-Off gegen die Mainhatten Frankfurt Skywheelers 1 ist um 16.30 Uhr in der Halle 1. Mit dem aktuell auf Platz zwei stehenden Erstligaabsteiger aus der hessischen Finanzmetropole haben die Rolling Chocolate dabei noch eine Rechnung offen. Denn es waren die Frankfurter, die den Neckarstädtern ihren Saisonauftakt vor heimischen Publikum durch eine krachende 45:81-Niederlage ordentlich versalzen haben. So ein Desaster soll den Rolling Chocolate definitiv nicht noch einmal widerfahren und so freuen sich die Kirchheimer,...

Couragierte Leistung der SGK Rollis wird nicht belohnt- Rolling Chocolate verlieren gegen Tabellenführer Roller Bulls St.Vith knapp mit 65:69!

Center #10 Ralf Schwarz avancierte zum Topscorer des Spiels, leider reichte es noch nicht zur Sensation! (Foto: Rudolf Ziegler)
Heidelberg. (je) Was für ein Rollstuhlbasketball-Spektakel im SZ Süd! Lange Zeit sahen die Rolling Chocolate Heidelberg, als „Underdog“, wie der sichere Sieger aus und das gegen das Topteam und Aufstiegsaspiranten der 2. Rollstuhl-Basketball-Bundesliga Süd, die Roller Bulls St.Vith. Die Roller Bulls profitierten dabei zusätzlich von der Niederlage der Mainhatten Skywheelers, beim RSV Lahn Dill 2 (52:75) und sind nun alleiniger Tabellenführer der 2. RBBL-Süd. Bereits im 1. Viertel ging in HD-Kirchheim ordentlich die Post ab. Die Heidelberger Fans standen wie eine Wand hinter ihrer Mannschaft und verwandelten die Halle 1 im SZ Süd erneut in einen Hexenkessel.

Rollstuhl-Basketball: SHS-Team im Bundesfinale

Die Landessieger im Rollstuhlbasketball, die Schüler der SRH-SHS (Foto: Fehn)
SRH Stephen-Hawking-Schüler besiegten im Landesfinale Margarete-Steiff-Schüler aus Stuttgart 12:4! Mit diesem Spielstand hat sich die Rollstuhl-Basketball-Mannschaft der SRH Stephen-Hawking-Schule für das Bundesfinale von Jugend trainiert für Paralympics in Berlin qualifiziert. In der ersten Halbzeit des Landesfinales an der SRH Stephen-Hawking-Schule (SHS) in Neckargemünd sah dies keineswegs so einfach aus. Zwar gingen die Gastgeber sofort in Führung und setzten die Gegner durch ein Pressing ständig unter Druck,...

Rolling Chocolate Heidelberg vs. Roller Bulls St.Vith- Nächstes Rollstuhlbasketball-Kracherduell am Samstag im SZ Süd…

SGK Rolling Chocolate vs. Rollerbulls St. Vith
Heidelberg. (je) Die Rollstuhlbasketballer der Rolling Chocolate Heidelberg bestreiten am kommenden Samstag, den 18.02.2017 (Tip-off 17.30 Uhr), ihr zweites Heimspiel in Serie im SZ Süd in HD-Kirchheim. Mit den Roller Bulls St. Vith kommt nach den RBB München Iguanas gleich das zweite Topteam aus der 2.Bundesliga Süd zu den Rolling Chocolate an den Neckar gereist. Der aktuell mit Tabellenführer Frankfurt punktgleich (6 Siege/2 Niederlagen) auf Platz 2 stehende Club vom Rande der Ardennen ist noch voll dabei im Rennen um den Aufstieg in die 1. Bundesliga und wird daher alles daran setzen, auch bei den Chocolate zu punkten. Mit dem Center Nazif Comor, der im Sommer aus der französischen, ersten Liga (Toulouse) zu den Bulls wechselte, stellen die mit Sonderlizenz in der deutschen 2.Liga Süd spielenden Belgier aktuell den drittbesten Scorer der Liga mit 18,4 Punkten pro Spiel. Auch auf den weiteren Positionen...